Mididateien für kommerzielle und nichtkommerzielle Spiele?

User avatar
Azadar
001 Enthusiast
 
Joined: Mon Jun 13, 2011 1:39 pm

Mididateien für kommerzielle und nichtkommerzielle Spiele?

Postby Azadar » Fri Dec 30, 2011 8:49 am

Ich suche seit einer gewissen Zeit Midimusik für meine 001 Spiele. Ich habe aber noch keine gefunden. Ich bräuchte Mididateien, die geeignet sind für 001 Spiele, die man dann auch verkaufen kann. Selbst kann ich sie nicht machen, weil Mididateien sind sehr schwer zu erstellen, wegen den vielen Instrumenten. Musik im .mp3 Format habe ich schon gemacht, aber ich brauch Midi's, weil sonst mein Spiel zu groß wird. Gibt es sowas?

User avatar
K-Pone
001 Forum Master
 
Joined: Mon Aug 04, 2008 10:53 am
Location: Niedersachsen, Deutschland (Lower Saxony, Germany)

Re: Mididateien für kommerzielle und nichtkommerzielle Spiel

Postby K-Pone » Fri Dec 30, 2011 9:28 am

Die Musik, die Engine001 beiliegt, ist bereits im Midi Format. Wenn du nach Midi Musik von bestimmten Videospielen suchst, kann ich dir diese Seite empfehlen: http://www.vgmusic.com/ . Bedenke dabei allerdings, wenn du dein Spiel verkaufst, sollte keine Musik aus anderen Spielen drin vorhanden sein (wegen Copyright). Aber um Midi Dateien zu erstellen, kann ich dir Cubase ans Herz legen. Das benutze ich auch, allerdings in einer etwas älteren Version. Wenn du kein Geld für solche Software ausgeben möchtest, könntest du es mit Anvil Studio versuchen. Damit lassen sich auch Midi Dateien erstellen.
Gegebenenfalls kannst du auch nachfragen, ob dir jemand Musik im Midi Format machen könnte. Dazu kannst du unter anderem das Resource Discussion Forum nutzen.
Squatrominati (Lumines Clone) Click Here Image

User avatar
Azadar
001 Enthusiast
 
Joined: Mon Jun 13, 2011 1:39 pm

Re: Mididateien für kommerzielle und nichtkommerzielle Spiel

Postby Azadar » Fri Dec 30, 2011 10:08 am

Cubase kenne ich gut. Mein Freund hat neulich die 100 € Version geholt. Das war glaube ich Cubase Elements. Aber ich bin ich nicht sogut im Musikmachen. Mein Kollege auch nicht, denn der hat nur eine fortgeschrittene Tutorial DVD. Ich habe auch mal damit gearbeitet, aber wenn ich im Piano Roll bin, dann bin ich ne Niete. Ich finde Anvil Studio gut, nur ist die Oberfläche komisch. Aber ist keine schlechte Idee, ich werde es noch mal testen. Mit Music Maker kam ich gut zurecht, nur leider kann man glaube ich nicht ins .mid Format exportieren.
Edit: Kann man auch von dieser Seite hier auch die Songs in die Spiele einfügen, wenn es nichtkommerzielle Spiele sind?

User avatar
K-Pone
001 Forum Master
 
Joined: Mon Aug 04, 2008 10:53 am
Location: Niedersachsen, Deutschland (Lower Saxony, Germany)

Re: Mididateien für kommerzielle und nichtkommerzielle Spiel

Postby K-Pone » Fri Dec 30, 2011 1:22 pm

Für nicht-kommerzielle Spiele gelten ja nochmal andere bedingungen was Copyright betrifft als für kommerzielle Spiele. Es gibt auch sogenannte Fangames, die ebenfalls eigene Copyrightgrundlagen haben. Soweit ich das weiss, darfst du für Fangames die Musik vom eigentlichen Spiel benutzen, aber ich will mich da jetzt nicht festlegen. Bei nicht-kommerziellen Spielen dürfen Midi Dateien und MP3/OGG/WMA/... Dateien benutzt werden, sofern diese unter einer freien Lizenz stehen (z.b. Creative Commons, GPL, Public Domain, ...). Am besten informierst du dich dort, wo du die Dateien her hast, unter welcher Lizenz die stehen, und, zu welchen bedingungen du die weiterbenutzen darfst.

Von der Seite dürftest du die wahrscheinlich schon benutzen, weil sie von Fans gemacht wurden und somit unter Fan-Art fallen.
Squatrominati (Lumines Clone) Click Here Image

User avatar
Azadar
001 Enthusiast
 
Joined: Mon Jun 13, 2011 1:39 pm

Re: Mididateien für kommerzielle und nichtkommerzielle Spiel

Postby Azadar » Sat Dec 31, 2011 11:29 am

Ich habe nachgefragt. Bei dem Post stand das hier:
Die Midi-Dateien stammen sowieso von anderen Seiten.

Diese wurden von Fans, meist unter zuhilfenahme von aus den Spieldateien gerippten Midi-dateien erstellt.

http://www.vgmusic.com/music/console/nin...ex-gr.html

Dort findest du auch einige davon und noch ein paar andere.
Auf der Seite finden sich allerdings nur selbst erstellte, also eher Arrangements bzw. Remixes. Die klingen zum Teil sehr verschieden von den Originalen.

Ist also nicht so, das irgendwer hier das Urheberrecht dafür hätte, den du Fragen musst.

Ob das verbreiten von Midi-Versionen von Musik generell eine Urheberrechtsverletzung darstellt, ist zwar nicht geklärt, allerdings hat eben das Urheberrecht auch irgendwo Grenzen, die sonst in die Lächerlichkeit führen würden.


Niemand kommt auf die Idee, für das Pfeifen von Musik Geld an die GEMA abdrücken zu müssen.

Verwende die Dateien einfach und führe in den Credits deines Spiels eine Rubrik "Musik", wo du eben die Spielenamen aufführst, aus dem die Originale stammen.

Ist halt so, wie du es gesagt hast. Ich sollte nur den Titel vom Game erwähnen. Freue mich schon voll, dass in meine Games reinzumachen, denn die Musik ist super, auch wenn es nur .mid Dateien sind.


Return to Deutsch

Who is online

Users browsing this forum: No registered users